Monatsarchiv für November 2015

Arganöl ist ein natürlich gewonnenes Öl aus Arganfrüchten

Ganze 30 Kilogramm der kleinen den Oliven ähnlichen Früchten werden benötigt, um eine Liter des feinen Öls herzustellen. Das hochwertige Öl ist als Kosmetikum für Haut und Haare sehr beliebt. Mit Arganöl Haare werden stumpfe und trockene Haare innerhalb kurzer Zeit wieder glänzend. Nur wenige Tropfen Arganöl reichen aus, damit auch dichtes, festes Haar einen seidigen Glanz erhält. Auf http://argansupreme.de gibt es echtes Bio-Arganöl zu entdecken. Dieses Bio-Öl ist an der goldgelben Farbe zu erkennen.

Wertvolles Arganöl für den anspruchsvollen Körper

Nicht nur für die Haarpflege sondern auch für das innere Wohlbefinden wird das Arganöl gerne wegen seiner reichhaltigen, natürlichen Inhaltsstoffe verwendet. Nur ein Teelöffel am Tag zu den Mahlzeiten reicht aus, damit der Körper die wertvollen Ingredienzien des Öls vollumfänglich verwerten kann. Das Arganöl Haare wird auch für die Körperpflege verwendet. Die Haut wird geschmeidig, fühlt sich gut an und erhält mit der Zeit einen zarten Schimmer. Arganöl Haare ist für Haut und Haar eine Ernährung für jede Körperzelle, das es pure Feuchtigkeit spendet. Das exklusive Arganöl wirkt aufgrund seiner zahlreichen natürlichen Substanzen sowohl desinfizierend als auch anti-oxidativ.

Essentielle Inhaltsstoffe im köstlichen Arganöl

Das biologisch angebaute und schonend gewonnene Arganöl ist für viele Feinschmecker eine echte Delikatesse. Wie das Olivenöl wird auch das feine Öl aus Marokko gerne als Vorspeise zu frischen Brot genossen. Es enthält nachweislich Vitamin E, Omega-Fettsäuren und die lebenswichtigen Alpha-Tocopherol. Arganöl schmeckt leicht nussig und ist daher für alle Blattsalate bestens geeignet. Schon wenige Tropfen reichen aus, um dem Salat einen raffinierten Geschmack zu geben, die an die schöne Natur Marokkos erinnert.